Zwei Drittel der Kleinst­unternehmen mit eigener Website

23. Januar 2014, 13:27 Uhr

Auf der Suche nach Informationen über Produkte und Dienst­leistungen nutzen Kunden heutzutage das Internet. Daher ist es für Unternehmen unerlässlich, sich auch online zu präsentieren, um potentielle Kunden zu erreichen.

Während Groß­unternehmen bereits nahezu vollständig (96 %) mit einer Website ausgestattet sind, besitzen nun auch Kleinstunternehmen mit einem bis neun Beschäftigten zunehmend eine eigene Website. Im Jahr 2013 präsentierten sich bereits fast zwei Drittel der Kleinst­unternehmen (64 %) auf diese Weise im Internet. Gegenüber dem Vorjahr hat sich dieser Anteil um 10 %-Punkte erhöht.

Ein weiteres Instrument der Unternehmens­präsenz im Internet sind soziale Medien (Social Media), mit denen insbesondere auch die individuelle Kommunikation und Interaktion mit den Kunden möglich ist. Im Jahr 2013 nutzte mehr als jedes dritte Unternehmen (37 %) Social Media-Plattformen.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Seite gelesen: 2898 | Heute: 2 | Zuletzt am 16. Oktober 2017

 

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • MisterWong
  • Webnews
  • Tausendreporter

Diese Seite drucken Diese Seite drucken | Diese Seite per E-Mail versenden Diese Seite per E-Mail versenden

Beiträge mit ähnlichem Inhalt: