Studie von Prof. Dr. Schengber belegt: Starker Einfluss von Social Media auf Kaufverhalten im Internet

8. Juni 2011, 13:17 Uhr

Eine aktuelle Studie über die Bedeutung von Social Media für das Online-Kaufverhalten hat Prof. Dr. Ralf Schengber, Marketingprofessor der FH Münster und Gründer von Dr. Schengber & Friends vorgelegt – mit eindeutigen Ergebnissen: Für den Großteil der Internet-Nutzer ist Online-Kauf selbstverständlich. Dabei lassen sich die meisten von persönlichen Bewertungen in Social Media (Foren, Blogs, Netzwerke) leiten. 55 Prozent aller Online-Käufer bewerten anschließend ihre eigenen Transaktionen und werden so Teil eines immer einflussreicheren Kommunikationssystems. Die „Machtverhältnisse“ zwischen Handel und Käufern werden zugunsten letzterer umgekehrt.

Mehr als 80 Prozent der Befragten sind Produktbewertungen im Internet wichtig. In Kombination mit Erfahrungen aus dem persönlichen Umfeld beeinflussen sie die eigenen Kaufentscheidungen maßgeblich. Weder redaktionelle Medienbeiträge noch Werbung (auch online) reichen an entsprechende Werte heran.

Beeinflussung willkommen!

Gut 70 Prozent der Befragten nutzen Social Media im Laufe eines Kaufprozesses. Dieser setzt bereits bei der Informationsbeschaffung an und hört bei vielen Käufern erst mit der Produktbewertung auf. Die Kommunikation mit anderen Kunden ist heute, dank Social Media, fester Bestandteil des Kaufprozesses – mit oder ohne Beteiligung der Händler. Die Bedeutung von Social Media für die eigenen Kaufentscheidungen ist in den Köpfen der Internet-Nutzer angekommen – von der E-Commerce Branche aber scheinbar noch nicht genügend umgesetzt.

Studie „Social Media Einfluss auf das Kaufverhalten im Internet“ Download: www.DSaF.de/#/news

Die vollständige Presseinformation: http://bit.ly/mccs5F

Dr. Schengber & Friends betreut als Full-Service-Anbieter seit über zehn Jahren Kunden via Social Media Services, Community Management, Content Monitoring, Social Media Monitoring und Analyse. Von der Konzeption, bis zur technischen Realisierung und der anschließenden Betreuung der individuellen Kanäle & Communities decken wir die gesamte Bandbreite im Social-Media-Mix ab.

Pressekontakt:

Dr. Schengber & Friends GmbH
Prof. Dr. Ralf Schengber
Tel.: 0251 / 484 55 50
info@dsaf.de
www.dsaf.de

Quelle: Dr. Schengber & Friends GmbH
Aussender: www.presseportal.de (ots)

Seite gelesen: 5710 | Heute: 3 | Zuletzt am 18. Oktober 2017

 

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • MisterWong
  • Webnews
  • Tausendreporter

Diese Seite drucken Diese Seite drucken | Diese Seite per E-Mail versenden Diese Seite per E-Mail versenden

Beiträge mit ähnlichem Inhalt: