Rechtssichere Website-Gestaltung: Do it yourself?!

19. April 2010, 10:59 Uhr

Online-Ratgeber zeigt mangelnde juristische Unterstützung der Website-Gestaltung auf

Die rechtlichen Anforderungen an eine Website sind hoch und Abmahnungen im Online-Handel keine Seltenheit mehr. Der Dschungel an juristischen Vorschriften stellt viele Website- und Online-Shop-Betreiber vor große Heraus- forderungen. Dennoch scheint sich die Mehrheit der Unternehmen lieber auf sich selbst und auf das Vorbild anderer Anbieter zu verlassen, als auf den Rat eines Fachmanns. Nicht einmal 30 Prozent suchen zur Einhaltung aller rechtlichen Vorschriften bei der Gestaltung ihrer Website den professionellen Rat eines Anwalts.

Fast die Hälfte der bisher bereits 3.330 teilnehmenden Unternehmen setzt bei der Einhaltung rechtlicher Vorschriften für Websites auf die Hilfe entsprechender Ratgeber, Literatur oder Muster. Nur jedes zwölfte Unternehmen geht den sichersten Weg und lässt die relevanten Inhalte, wie bspw. das Impressum oder die AGB, direkt von einem Rechtsanwalt erstellen.

Ermittelt wurde dieses Ergebnis anhand der Antworten des Online-Ratgebers “Website- Gestaltung”. Dieser überprüft mittels 12 kurzer Fragen, welche gestalterischen, organisatorischen, technischen und rechtlichen Anforderungen die Website der Befragten erfüllt. Basierend auf den Antworten erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuelle Handlungsanleitungen zur Verbesserung ihrer Website. Der Ratgeber wurde vom Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Projekts „KMU-orientierte Website-Gestaltung“ entwickelt. Beteiligt waren die Projektpartner ECC Handel, die IHK Zetis, die IT-Akademie Mainz und das KEG Saar. Testen auch Sie, wie gut Sie in Bezug auf gestalterische, organisatorische, technische und juristische Anforderungen mit Ihrer Website-Gestaltung umgehen. Der Ratgeber ermöglicht Ihnen, online und in wenigen Schritten eine kostenlose Einstiegsberatung zur professionellen Gestaltung Ihrer Unternehmens-Website zu erhalten.

Zusatzinformationen in einem kostenlosen Leitfaden

Über die kompakt formulierten Richtlinien des Online-Ratgebers hinaus wird den Teilnehmern auch ein ausführlicher und kostenloser Leitfaden mit detaillierten Informationen zur Website- Gestaltung zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe dieses Leitfadens können Unternehmen ihre bisherige Website analysieren und etwaigen Änderungsbedarf erkennen.

Hier geht es zum Ratgeber: http://ratgeber.website-award.net/

Der Online-Ratgeber Website-Gestaltung

Mit dem Online-Ratgeber zum Thema Website-Gestaltung kann jeder unter http://ratgeber.website-award.net/ kostenlos ein Beratungswerkzeug nutzen, das es ermöglicht, in wenigen Schritten eine kostenlose und neutrale Einstiegsberatung zur professionellen Website-Gestaltung zu erhalten.

Mit dem Ergebnis können Unternehmen überprüfen, ob ihre Website die wichtigsten gestalterischen, organisatorischen, technischen und rechtlichen Anforderungen erfüllt. Somit stellt der Ratgeber eine Standortbestimmung mit Handlungsempfehlungen dar. Diese Seite ist ein Service des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr, einer Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi).

Presseanfragen:
Sonja Rodenkirchen
ECC Handel
c/o Institut für Handelsforschung GmbH
Dürener Str. 401 b, 50858 Köln
Tel.: ++49 / 221 / 943607-70
E-Mail: s.rodenkirchen@ecc-handel.de
www.ecc-handel.de

Quelle: ECC

Seite gelesen: 5576 | Heute: 2 | Zuletzt am 18. Oktober 2017

 

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • MisterWong
  • Webnews
  • Tausendreporter

Diese Seite drucken Diese Seite drucken | Diese Seite per E-Mail versenden Diese Seite per E-Mail versenden

Beiträge mit ähnlichem Inhalt: