NEG Website Award: detektor.fm wird Bundessieger 2010

17. Juni 2011, 8:14 Uhr

Zum vierten Mal hat das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) drei mittelständische Unternehmen für ihren vorbildlichen Webauftritt mit dem NEG Website Award geehrt. Die Urkunden wurden von Stefan Schnoor, Ministerialdirigent im Bundeswirtschaftsministerium, überreicht. Ausgezeichnet wurden Websites kleiner und mittlerer Unternehmen, die mit überzeugenden Konzepten ihre Zielgruppen ansprechen. Per Online-Abstimmung wurde außerdem ein Publikumspreis ermittelt.

Auf dem NEG-Mittelstandskongress in Bremen wurden die Bundessieger des diesjährigen Wettbewerbs geehrt. Außerdem wurde der Gewinner des Publikumspreises bekannt gegeben. Rund 2.400 Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet beteiligten sich beim vierten NEG Website Award, der mit insgesamt 9.000 Euro dotiert ist.

Die Bundessieger sind:

1. Platz: BEBE Medien GmbH mit detektor.fm
2. Platz: Hans-Joachim Pankel Lackier- und Karosseriefachbetrieb GmbH mit www.pankel.com
3. Platz: Stude Schornsteinbau und Abgastechnik mit www.schornsteinmarkt.de

Den Publikumspreis, der in einer Online-Abstimmung ermittelt wurde, erhielt in diesem Jahr die Buchhandlung Rote Zora mit www.rotezora.de.

Anerkennungen gingen an die Webseiten www.showpaket.com für die ästhetische Darstellung künstlerischer und artistischer Leistungen, sowie an www.thomas-krenn.com für die vielfältigen Funktionalitäten und die zielgruppengerechte Umsetzung der komplexen Produktwelt der Server-Systeme.

„Der NEG Website Award zeigt, wie zielgruppengerecht, benutzerfreundlich und kreativ kleine und mittlere Unternehmen das Internet einsetzen. Der Nutzen des Internets als Marketinginstrument kann immens sein, wenn die Möglichkeiten dieses Mediums optimal genutzt werden. Die Preisträger zeigen, wie das gehen kann“, sagte Stefan Schnoor, Ministerialdirigent im Bundeswirtschaftsministerium.

„Die Qualität der eingereichten Webseiten war auch in diesem Jahr auf einem guten Niveau. Auffallend ist der zunehmende Einsatz von Web 2.0-Anwendungen wie Twitter und Facebook. Dennoch werden die ständig wachsenden Potenziale, insbesondere im Bereich der Interaktivität von Websites und einer zielgruppengerechten Ansprache, von vielen kleinen und mittleren Unternehmen noch nicht ausreichend genutzt“, sagt Sabine Betzholz-Schlüter, die den Wettbewerb koordiniert hat.

Pressekontakt:

Sabine Betzholz-Schlüter
KEG Saar
c/o Zentrale für Produktivität und Technologie e.V. (ZPT)
Tel.: 0681 / 952 04 74
E-Mail: sabine.betzholz-schlueter@zpt.de

Jörg Roden
KLICK Rheinland-Pfalz – Geschäftsstelle Trier
c/o EIC Trier – IHK/Hwk- Europa- und Innovationscentre GmbH
Tel.: 0651 / 975 67 15
E-Mail: roden@eic-trier.de

Quelle: www.website-award.net

Seite gelesen: 4794 | Heute: 2 | Zuletzt am 18. Juli 2018

 

Diese Seite drucken Diese Seite drucken |

Beiträge mit ähnlichem Inhalt:

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Klicken auf den Button "Akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. So deaktivieren Sie Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Klicken auf den Button "Akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. So deaktivieren Sie Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen