Browserwatch: Firefox enttrohnt Microsofts Internet Explorer

16. Juni 2009, 11:51 Uhr

Es ist soweit – Firefox 3 hat den Internet Explorer 7 von Microsoft als meistgenutzten Browser abgelöst. Firefox wird nun von rund 40% aller Internet-Nutzer eingesetzt. Die Versionen 7 und 8 des Internet Explorer erzielen zusammen nur 38%. Zukünftig wird sich das Wachstumspotential für den aktuellen Microsoft-Browser noch verschlechtern. Denn im Herbst soll das neue Betriebssystem Windows 7 in Europa gänzlich ohne Browser ausgeliefert werden.

Auch Googles Browser names Chrome hat bisher das steile Wachstum des Firefox nicht im geringsten bremsen können. Chrome wird gerade einmal von rund 1% der Internet-Nutzer eingesetzt.

Somit ist klar, dass weder Microsoft noch Google aktuell Impulse für die Web-Entwicklung setzen können.

Bewegung kam erstmals Ende 2004 in den erstarrten Browser-Markt, als erste attraktive Firefox Beta-Versionen verfügbar wurden. Anfang 2006 begann dann der Wettlauf für Microsoft, den Verlust des Marktanteils des Internet Explorers zu bremsen – bisher ohne sichtbaren Erfolg.

Addiert man alle genutzten Versionen des Internet Exporers zusammen, ist Microsoft als Browser-Anbieter noch führend – allerdings nur aufgrund des Internet Explorers Version 6 aus dem Jahr 2001 mit 12% Marktanteil. Die Alternativen – Safari, Opera und Chrome – kommen auf 7% Marktanteil, während Netscape Geschichte ist und im Firefox einen würdigen Nachfolger gefunden hat.

Setzt sich dieser Trend fort, dann wird Ende 2009 Firefox endgültig die Marktführerschaft übernehmen.

Grafiken: http://www.w3b.org/technik/browserwatch-firefox-enttrohnt-microsofts-internet-explorer.html

Quelle: Fittkau & Maaß Consulting GmbH

Seite gelesen: 4657 | Heute: 3 | Zuletzt am 16. September 2018

 

Diese Seite drucken Diese Seite drucken |

Beiträge mit ähnlichem Inhalt:

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Klicken auf den Button "Akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. So deaktivieren Sie Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Klicken auf den Button "Akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. So deaktivieren Sie Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen