Blindflug im Internet – ein Viertel des Mittelstands ohne Web-Controlling

10. November 2009, 10:10 Uhr

Obwohl neun von zehn kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) eine eigene Website betreiben, verzichtet jedes Vierte auf Web-Controlling – das ist Ergebnis des diesjährigen Themenschwerpunkts der NEG-Umfrage 2009. Die Zusammenfassung der Studie „Elektronischer Geschäftsverkehr in Mittelstand und Handwerk – Ihre Erfahrungen und Wünsche“ kann ab sofort kostenfrei heruntergeladen werden.

Die Nutzung des Internets und eine eigene Internetpräsenz ist für Mittelständler heute selbstverständlich: 87,8 Prozent der Unternehmen, die an der NEG-Umfrage 2009 teilgenommen haben, betreiben eine eigene Website. Das systematische Web-Controlling wird allerdings nur von wenigen zielgerichtet betrieben. Während jedes zweite Unternehmen bereits auf kostenfreie Analyse-Tools zurückgreift, werden individuelle Lösungen von 27,9 Prozent der Befragten eingesetzt und kostenpflichtige Standardlösungen nur von jedem zehnten Unternehmen. Über ein Viertel der befragten KMU verzichtet sogar gänzlich auf Web-Analyse-Tools für die Erfolgskontrolle der umgesetzten Online-Aktivitäten.

Weitere Informationen und zum kostenfreien Download der Zusammenfassung
http://www.ecc-handel.de/elektronischer_geschaeftsverkehr_in_mittelstand_9749401.php

Quelle: ECC

Seite gelesen: 5129 | Heute: 2 | Zuletzt am 15. Oktober 2017

 

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • MisterWong
  • Webnews
  • Tausendreporter

Diese Seite drucken Diese Seite drucken | Diese Seite per E-Mail versenden Diese Seite per E-Mail versenden

Beiträge mit ähnlichem Inhalt: