Online-Handel braucht Vertrauen

7. Mai 2012, 8:43 Uhr

Das Vertrauen der Konsumenten in Online-Shops ist eine wesentliche Bedingung für einen funktionierenden E-Commerce. Durch den Einsatz von gezielten vertrauensbildenden Maßnahmen können Shopbetreiber vorhandene Skepsis bei potenziellen Kunden abbauen. Sowohl Gütesiegel, Kundenbewertungen und das Angebot der von den Konsumenten bevorzugten Zahlungsverfahren können dazu beitragen, dass das Vertrauen in einen Online-Shop steigt. Das zeigen aktuelle Studienergebnisse des ECC Handel, die exklusiv auf dem 21. ECC-Forum am 3. Mai präsentiert werden.

Gerade unbekannteren, kleineren Online-Händlern fällt es schwer, Shop-Besucher von deren Seriösität zu überzeugen. Um dennoch ein vertrauensvolles Verhältnis zu potentiellen Kunden aufzubauen, können unabhängige Institutionen in den Prozess eingebunden werden. Laut einer bisher unveröffentlichten ECC-Studie stimmt die Mehrheit der befragten Konsumenten zu, eher in einem Online-Shop zu kaufen, der mit einem Gütesiegel (64 Prozent) zertifiziert ist, über positive Kundenbewertungen (74,4 Prozent) verfügt oder das bevorzugte Zahlungsverfahren (79,9 Prozent) anbietet. Diese Maßnahmen sind jedoch kein Allheilmittel, wenn die elementaren Regeln, wie z. B. kundenfreundliche Website-Gestaltung, transparente Bestell- und Zahlungsprozesse, leicht auffindbare AGB und Datenschutzbestimmungen sowie schnelle und einfache Kontaktmöglichkeiten zum Shop, nicht beachtet werden.

Erste Ergebnisse der Studie “Vertrauensbildende Maßnahmen im E-Commerce auf dem Prüfstand”, die voraussichtlich Mitte Mai erscheinen wird, werden am 3. Mai exklusiv auf dem 21. ECC-Forum in Köln präsentiert. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer, welchen Herausforderungen sich Unternehmen stellen müssen, um das Vertrauen der Konsumenten zu gewinnen und welche Maßnahmen in Zeiten von Social Media, Cross-Channelling und Co. zu ergreifen sind.

Informationen zum ECC-Forum finden Sie unter www.eccforum.de

Quelle: ECC Handel

Seite gelesen: 1566 | Heute: 2 | Zuletzt am 31. Juli 2014

 

Diesen Beitrag bookmarken bei:
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • XING
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • MisterWong
  • Webnews
  • Tausendreporter

Diese Seite drucken Diese Seite drucken | Diese Seite per E-Mail versenden Diese Seite per E-Mail versenden

Beiträge mit ähnlichem Inhalt: